Dornbirn hat neue Begegnungszone

Vorarlberg / 13.11.2019 • 20:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

dornbirn Von der inatura über die neue Stadtbibliothek, an der Stadthalle und am Schulbezirk vorbei bis ins Stadtzentrum: Diese Verbindung über die Jahngasse ist nicht nur besonders attraktiv, sie ist auch als neue Begegnungszone gestaltet. Zwischen der Stadthalle und der Mittelschule wurde zudem ein neuer überdachter Fahrradabstellplatz errichtet. „Die neue Begegnungszone ist eine ideale Erweiterung der Fußgängerzone und rückt diesen Bereich näher an die Innenstadt,“ sagt Bürgermeisterin Andrea Kaufmann. Damit wird nicht nur der Verkehr beruhigt, auch die Vorplätze der Stadthalle und der neuen Stadtbibliothek erhalten eine neue Qualität und können besser genutzt werden. „Begegnungszonen schaffen zudem ein besseres Miteinander und bringen damit auch mehr Lebensqualität in die Stadt“, ergänzt Tiefbaustadtrat Mag. Gebhard Greber. Das Eröffnungsfest für die neue Begegnungszone steigt am kommenden Samstag, 16. November 2019, ab 11 Uhr.