Drei Verletzte bei Kollision

Vorarlberg / 13.11.2019 • 22:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Rankweil Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos in Rankweil sind am Dienstagabend drei Personen verletzt worden. Eine 22-Jährige Lenkerin aus Thüringen wollte kurz vor 19 Uhr mit ihrem Auto von der Langgasse L 52 nach links zu einem Baumarkt abbiegen und prallte laut Polizei frontal gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug, das von einem 26-jährigen Götzner gelenkt wurde.

Die Frau, ihr Beifahrer und die Beifahrerin im anderen Auto wurden verletzt und ins Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht.