Insektenforscher schlagen Alarm

Vorarlberg / 13.11.2019 • 19:11 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Der Dickkopffalter, der Zipfelfalter, der Blauäugige Waldportier oder die Kleine Goldschrecke sind mittlerweile selten geworden. Zu den wenigen Arten, die bisher kaum zurückgegangen sind, zählt laut Studie die Beerenwanze (l.). TUM, Uni Salzburg
Der Dickkopffalter, der Zipfelfalter, der Blauäugige Waldportier oder die Kleine Goldschrecke sind mittlerweile selten geworden. Zu den wenigen Arten, die bisher kaum zurückgegangen sind, zählt laut Studie die Beerenwanze (l.). TUM, Uni Salzburg

Artensterben ist laut einer neuen Studie dramatischer als vermutet, auch in Vorarlberg. Landwirtschaft im Visier.