Kostenhilfe für die Schneeräumung

Vorarlberg / 15.11.2019 • 18:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Mit Zuschüssen beteiligt sich das Land jedes Jahr an den Kosten, die Kleingemeinden bei der Schneeräumung auf Güterwegen entstehen. So hat die Landesregierung unlängst wieder 30 Kommunen Beiträge aus dem Fördertopf der besonderen Bedarfszuweisungen in Gesamthöhe von 385.000 Euro gewährt. Das sind im Vergleich zum Vorjahr 100.000 Euro mehr. Schon seit 1980 werden diese Zuschüsse als besondere Bedarfszuweisungen von Landesseite an die anspruchsberechtigten Gemeinden ausbezahlt. Allein in den vergangenen zehn Jahren wurden rund 2,4 Millionen Euro für die Schneeräumungskosten auf Güterwegen in ganzjährig bewohnten Gebieten überwiesen.