Kies für die Lebenshilfe

Vorarlberg / 18.11.2019 • 18:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Im Rahmen zweier Tage der offenen Tür informiert die Firma Kies Kopf über das Unternehmen und seine Sicht über die Erweiterung des Kiesabbaus im Bereich Sauwinkl/Götzner Stall. Bei der Bewirtung durch die Mitarbeiter wurden freiwillige Spenden für die Lebenshilfe gesammelt, 1500 Euro kamen so zusammen. Die Geschäftsführung, Alexandra und Franz Kopf, hat die Summe nochmals verdoppelt und jüngst an die GF der Lebenshilfe Michaela Wagner-Braito (Mitte) übergeben. egle