Vorweihnachtliches Flair verzaubert Vorarlberg

Vorarlberg / 24.11.2019 • 18:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Auf den Weihnachtsmärkten in Vorarlberg herrscht bereits viel Betrieb. Diese zogen am vergangenen Wochenende zahlreiche Besucher an.  VN
Auf den Weihnachtsmärkten in Vorarlberg herrscht bereits viel Betrieb. Diese zogen am vergangenen Wochenende zahlreiche Besucher an.  VN

Bregenz Es leuchten die Lichter, es riecht nach Glühwein, es klingen die ersten Adventlieder: Vorarlberg stimmt sich schön langsam auf Weihnachten ein. Die verschiedenen Weihnachtsmärkte verzeichneten am vergangenen Wochenende bereits regen Zustrom. Dabei beginnt der Advent erst kommenden Sonntag.

Noch wenig weihnachtlich ist das Wetter. Es ist für die Jahreszeit relativ mild. Genau so soll es auch zunächst bleiben. „Es wird zwar trüb und auch etwas regnerisch, aber nicht wirklich kalt“, prognostiziert Wettertechniker Arnold Tschofen von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik.

Hoffnung auf Winter verspricht die Langzeitprognose. In einer Woche könnte es einen Wetterumschwung in Richtung Kälte und Schnee geben. VN-HK