Igelstation füllt sich

Vorarlberg / 25.11.2019 • 18:03 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bürs „Die Igelstation ist inzwischen schon wieder sehr gut gefüllt“, sagt Anneliese Dalpez. „Anfang der Woche habe ich bereits den 270. Igel aufgenommen. Es wartet auch heuer wieder sehr viel Arbeit auf uns. Wir benötigen dringend Geld für Nahrung und Medikamente“, macht die „Igelmama“ auf die angespannte finanzielle Lage des Tierschutzvereins Bludenz aufmerksam. Am Samstag, 30. November, und Sonntag, 1. Dezember, wird deshalb jeweils von 9 bis 17 Uhr in der Illstraße 30 in Bürs ein Flohmarkt zugunsten der Igelstation veranstaltet. Dabei wird dieses Mal auch neuwertige Weihnachtsdekoration zum Verkauf angeboten.  VN-JS