Diebesgut auf Autobahn geworfen

Vorarlberg / 26.11.2019 • 22:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hörbranz Unbekannte haben in der Nacht auf Montag mehrere Gegenstände von einer Autobahnbrücke in Hörbranz auf die Fahrbahn der Rheintalautobahn A 14 geworfen. Es wurde niemand verletzt.

Zunächst hatten die Täter nach Angaben der Polizei zwischen vergangenem Donnerstag und Montag mehrere Kennzeichentafeln, Scheibenwischer und Seitenspiegel von Autos in der Nähe der Autobahnbrücke in Hörbranz entwendet. Außerdem rissen sie mehrere Holzpfähle aus einer Wiese und ein Gitter an einem Stromhaus aus. Vermutlich in der Nacht von Sonntag auf Montag wurden diese Gegenstände und ein großer Stein von der Autobahnbrücke auf die Autobahn geworfen. Die Polizei bittet Personen, die Hinweise machen können, sich mit der Inspektion Hörbranz unter Tel. 059 133 8128 in Verbindung zu setzen.