Eindrucksvolle Leistungen

Vorarlberg / 26.11.2019 • 18:13 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Prüfung mit Auszeichnung bestanden: Überreichung des goldenen Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichens. VLK
Prüfung mit Auszeichnung bestanden: Überreichung des goldenen Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichens. VLK

Feldkirch In Vorarlberg sind rund 920 Jugendliche in 86 Feuerwehrjugendgruppen organisiert. Der Anteil der Mädchen liegt bei 22 Prozent. Nach der Zeit in der Feuerwehrjugend machen rund 95 Prozent der Jugendlichen später im aktiven Dienst weiter.

„Die beeindruckenden Leistungen der Feuerwehrjugend sind eine Bestätigung für die hervorragende Nachwuchsarbeit in den Ortsfeuerwehren und im Verband. Das gibt uns die Gewissheit, dass wir auf unsere Feuerwehr auch in Zukunft als starken Partner hinsichtlich der regionalen Sicherheitsstruktur bauen können.“ Das sagte Sicherheitslandesrat Christian Gantner dieser Tage in Feldkirch bei der Überreichung des goldenen Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichens an 27 junge Männer und Frauen nach Abschluss der erforderlichen Prüfung.

In den heimischen Feuerwehren sind die jungen Menschen in der Ausbildung voll gefordert, um für schwere und gefährliche Einsätze bereit zu sein. Zugleich lernen sie dabei auch gelebte Kameradschaft kennen.

„Neben der Leistungsfähigkeit jeder und jedes Einzelnen geht es bei der Feuerwehr vor allem um das Miteinander im Team. Die perfekte Zusammenarbeit beim gemeinsamen Helfen-Retten-Löschen-Bergen macht die Stärke unserer Feuerwehren aus und das wird schon in der Feuerwehrjugend intensiv trainiert“, bekräftigte Gantner.