Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 26.11.2019 • 19:11 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Der Musikverein Göfis freut sich über ein gelungenes Cäciliakonzert, bei dem Valentin Eß sein Debüt als Dirigent gab. MV Göfis
Der Musikverein Göfis freut sich über ein gelungenes Cäciliakonzert, bei dem Valentin Eß sein Debüt als Dirigent gab. MV Göfis

Gelungenes Debüt bei Cäciliakonzert

Musikverein Göfis Der Musikverein bedankt sich herzlich für den Besuch beim Cäciliakonzert 2019.  Der Verein hofft, dass es allen Besuchern gefallen hat und man sie demnächst wieder begrüßen darf. Zudem gratuliert man dem engagierten Nachwuchs zu den bestandenen Jungmusik-Leistungsabzeichen: Junior: Anne Dittmann, Paula Dittmann, Linus Matt, Joanna Sinclair sowie Bronze: Kilian Keckeis, Hannah Schönbeck, Moritz Wilhelmi. Weiteres freut es den Verein besonders, dass Valentin Eß sein Konzertdebüt nach der erfolgreich absolvierten Dirigentenausbildung gegeben hat. Er hat das sensationell gemeistert und darf im Namen des Vorstands gerne viele weitere Musikstücke dirigieren. Als musikalischer Leiter führte nicht nur Valentin Eß mit Sigrid Terzer die Jungmusik an, sondern auch Ehrenkapellmeister Lukas Ess hat sowohl Zuseher als auch den Musikverein hervorragend durch den Abend geführt. Die Umrahmung durch die Erzählungen von Rainer Nägele rundeten den Abend ab.

 

WSV Übersaxen tagte und zog Jahresbilanz

WSV Übersaxen Am 9. November fand die 73. Jahreshauptversammlung des WSV Übersaxen statt. Obmann Matthias Rinderer konnte dabei zahlreich Mitglieder begrüßen und berichtete nach der Bekanntgabe der Tagesordnung über das abgelaufene Vereinsjahr 2018/19. Nach dem Kassabericht von Paul Jenny, berichtete Trainer Konrad Scherrer über die sportlichen Aktivitäten und Erfolge in der abgelaufenen Saison. Anschließend präsentierte Vize-Obmann Florian Kröll die Ergebnisse das ASVÖ-Projektes „Richtig Fit für ASVÖ Vereine“ aus welchem sehr wertvolle Erkenntnisse für die Zukunft des Vereines gewonnen werden konnten. Mit großer Freude durfte der WSV Übersaxen heuer Annelies Scherrer und Martin Längle für 25 Jahre bzw. Renate Dünser, Erich Pfitscher, Hubert Pfitscher, Markus Pfitscher, Benno Scherrer und Konrad Scherrer für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit ehren. Der WSV Übersaxen bedankt sich bei allen Mitgliedern, Helfern und Sponsoren für die abgelaufene Saison und hofft auf eine unfallfreie und erfolgreiche Saison 2019/20.