Kollision auf der S 16

Vorarlberg / 03.12.2019 • 22:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
An den beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. hofmeister
An den beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. hofmeister

Braz Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Dienstag kurz vor 14 Uhr ein 25-jähriger slowakischer Autofahrer auf der S 16 bei Braz auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit dem entgegenkommenden Auto eines 55-jährigen Lenkers aus den Niederlanden. Durch die Kollision schleuderte der Pkw des Slowaken gegen die Außenleitschiene und kam schließlich auf der Fahrspur Richtung Tirol zum Stillstand. Der 25-jährige Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.