Röthis gemeinsam gestalten

Vorarlberg / 04.12.2019 • 17:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Vergangene Woche wurde im Röthnersaal eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Räumlichen Entwicklungsplan abgehalten. MÄSER

Gemeinde informierte Röthner über REP in Form einer Bürgerveranstaltung.

Röthis Die Neuerung des Raumplanungsgesetzes beschäftigt Vorarlberg in der nächsten Zeit. Es sind nämlich alle Gemeinden angehalten, ihre Zielsetzungen bezüglich Raumplanung zu definieren, darzustellen und entsprechend umzusetzen. Die Gemeinde Röthis hat bereits im Sommer einen Prozess zur Erarbeitung eines Räumlichen Entwicklungsplans (REP) gestartet. Im Rahmen einer Bürgerveranstaltung haben die Verantwortlichen in der vergangenen Woche erste Ergebnisse vorgestellt und zur Diskussion über weitere Ziele eingeladen.

Einblicke und Ausblicke

Im Röthnersaal hatten sich zahlreiche interessierte Röthner versammelt. Bürgermeister Roman Kopf und Planer Alfred Eichberger gaben Einblick in den laufenden Prozess und die aktuellen Themen: unsere Dorfmitte, meine Nachbarschaft und Röthis im Vorderland. Dazu befasst sich der Räumliche Entwicklungsplan aber auch gemeindeweit mit Fragen wie Wohnen, Mobilität, Freiraum, Treffpunkte, Arbeitsplätze etc. – schaut aber auch über die Gemeindegrenzen hinaus und wird mit den laufenden Arbeiten zu einem Regionalen Räumlichen Entwicklungskonzept (regREK) für die Region Vorderland-Feldkirch abgestimmt.

Dorfzentrum im Mittelpunkt

Bei einer offenen Diskussion konnten die Bürger im Anschluss ihre Anregungen und Ideen zu den drei Hauptthemen vorbringen. Speziell das Thema Dorfzentrum war bei den Röthnern von großem Interesse, was einige konstruktive Dialoge zur Folge hatte. Aber auch darüber, welchen Platz Röthis innerhalb der Region Vorderland einnimmt, ergaben sich mit Regio-Manager Christoph Kirchengast anregende Gespräche. Die an diesem Abend gesammelten Ideen und Anregungen werden nun in die laufenden Planungen eingearbeitet, damit bis spätestens 2022 der Räumliche Entwicklungsplan der Gemeinde Röthis fertiggestellt werden kann. MIMA