Feuriges Spektakel und schaurige Party

Vorarlberg / 05.12.2019 • 18:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Jugend-Krampusgruppe wird am Samstag ihre neuen Masken präsentieren, die sie unter der Anleitung von Simon Madlener erstellt hat. mek
Die Jugend-Krampusgruppe wird am Samstag ihre neuen Masken präsentieren, die sie unter der Anleitung von Simon Madlener erstellt hat. mek

Klösterle Bereits zum 13. Mal laden die Funkenzunft Klösterle und die Klostner Krampusse am Samstag, 7.Dezember, zum Krampuslauf nach Klösterle. Bei den schaurigen Gestalten aus Deutschland, der Schweiz, Tirol und Vorarlberg kommt so manchem das Fürchten. Den Heimvorteil nutzt heuer zum ersten Mal die Jugendkrampusgruppe. Nach 30 Stunden Arbeitszeit ist sie mit dem Schnitzen ihrer Masken, unter fachkundiger Anleitung von Simon Madlener, rechtzeitig zu Saisonbeginn fertiggeworden und nun dürfen Leonard, Pascal, Simon, Nico, Nino und Kilian stolz ihre Larven präsentieren. Beginn der offiziellen Show ist um 19.30 Uhr neben der Kulturhalle. Anschließend findet in der Halle die Aftershow-Party statt. MEK