RHC empfängt Play-off-Kandidaten

Vorarlberg / 05.12.2019 • 18:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Rollhockeyclub Dornbirn nimmt es mit den Schweizern aus Montreux auf. RHC
Der Rollhockeyclub Dornbirn nimmt es mit den Schweizern aus Montreux auf. RHC

Dornbirn Zum letzten Heimspiel im Jahr am morgigen Samstag, 7. Dezember, um 17 Uhr in der Sadt
halle wollen die Dornbirner Rollhockeyspieler gegen Montreux nochmals alle Kräfte bündeln. Mit diesem weihnachtlichen Ausklang bekommt es die Gende-Truppe kurz vor der Saison-Halbzeit mit einem der Titelaspiranten zu tun. Das Team aus der Schweiz könnte sich mit einem Sieg in der Tabelle leicht absetzen und einen Schritt Richtung Play-offs machen. Auch für Dornbirn wären die Punkte enorm wichtig, um sich auf dem vierten Tabellenrang festzusetzen. Trainer Jesus Gende glaubt an seine Mannschaft und die Chance, gegen die Favoriten erfolgreich zu sein. „Es wird wieder eine sehr schwere Partie, aber wir sind bereit und wollen in der Stadthalle überraschen.“