Mehr Fischarten im Lustenauer Kanal

Vorarlberg / 06.12.2019 • 21:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lustenau 2018 wurden Teile des Lustenauer Kanals renaturiert, offenbar mit erfreulichen Auswirkungen auf die Fischbestände. Im Herbst 2019 wurden gleich sieben neue Fischarten – Brachse, Elritze, Hasel, Laube, Moderlieschen, Rotfeder und Sonnenbarsch im „Neuner“ nachgewiesen. Nach der Renaturierung kommen außerdem deutlich mehr Schleien, Gründlinge und Barsche vor. 2018 war der Döbel noch die einzige dominante Art im „Neuner“.