Schwarzacher erlitt tödliche Verletzungen

Vorarlberg / 08.12.2019 • 22:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Beim Versuch, einen Pkw auf einen Anhänger zu verladen, fand ein 54-jähriger Schwarzacher im Bereich Gütle in Dornbirn den Tod.  Shourot
Beim Versuch, einen Pkw auf einen Anhänger zu verladen, fand ein 54-jähriger Schwarzacher im Bereich Gütle in Dornbirn den Tod. Shourot

Dornbirn Ein Mann (54) aus Schwarzach erlitt am Sonntag beim Verladen eines Fahrzeuges auf einen Anhänger tödliche Verletzungen. Der Mann versuchte mittels Seilwinde einen Pkw auf einen Anhänger zu verladen. Um die Lenkung einzustellen, beugte sich der Mann vermutlich von außerhalb des Fahrzeuges durch die Türe in den Innenraum, um an das Lenkrad zu gelangen. Aus noch unbekannter Ursache rollte das Auto rückwärts und klemmte den Mann zwischen Fahrertür und Hydraulikdämpfer des Anhängers ein. Sofortige Reanimationsmaßnahmen durch den Notarzt blieben erfolglos.