Lech schärft Risikobewusstsein

Vorarlberg / 09.12.2019 • 19:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lech Am Freitag und Samstag, 13. und 14. Dezember, findet bereits zum 8. Mal die „Snow & Safety Conference“ statt. In ihrem Rahmen geben Experten ihr Know-how durch Vorträge, Training und Coaching weiter. Ziel ist es, Bewusstsein in Sachen Risikobewusstsein und Sicherheitsverhalten zu schaffen. Neben Gratis-Equipment-Tests ausgewählter Sportartikelhersteller werden an beiden Tagen kostenlose Workshops abgehalten. So wird etwa die eigenständige Lawinenprognose mittels Schneedeckenstabilitätstest vermittelt, während sich ein weiterer Workshop unter dem Titel „Safety Training“ den Grundkenntnissen und -fähigkeiten bei der Suche von Lawinenverschütteten mit LVS-Gerät und Sonde widmet. Auch ein „Lawinen-Notfallszenario mit Mehrfachverschüttung“ wird simuliert. Mehr Infos zum Programm auf www.lechzuers.com.