Straßenraub in Dornbirn

Vorarlberg / 10.12.2019 • 22:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

20-Jähriger auf offener Straße niedergeschlagen.

Dornbirn Es war am Samstag, als ein 20-jähriger Mann um 4.40 Uhr morgens in Dornbirn zu Fuß allein auf dem rechten Gehsteig der Stadtstraße (L 190) in Richtung Rathaus unterwegs war. Kurz vor der Einfahrt in die Stadtgarage wurde der junge Mann plötzlich von einem Unbekannten von hinten angerempelt und zu Boden gestoßen. Anschließend trat der Täter auf den am Boden liegenden Mann ein und forderte Bargeld. Nachdem das Opfer sein Bargeld an den Unbekannten ausgehändigt hatte, flüchtete dieser in Richtung Zentrum. Der 20-Jährige wurde durch die Tat im Gesicht unbestimmten Grades verletzt. Vom Täter ist der Polizei bisher lediglich bekannt, dass dieser männlich ist und gebrochenes Deutsch spricht. Die Polizei Dornbirn bittet um Hinweise.