PTS Dornbirn Sieger beim Lehrlingscasting

Vorarlberg / 11.12.2019 • 18:15 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Mit Felix Plattner (ganz rechts im Bild) stellte die PTS Dornbirn den Sieger. LCF

Polytechnische Schule gewann erneut das Lehrlingscasting für Baulehrlinge.

dornbirn Der Maurer-Rookie-of-the-Year 2019 kommt auch heuer wieder aus der Polytechnischen Schule Dornbirn. Der 15-jährige Felix Plattner freute sich über 300 Euro Preis- geld, die ihm von Norbert Blum, dem Leiter der Bauakademie in Hohenems, überreicht wurden.

60 Nachwuchstalente am Bau

Bereits Ende November trafen sich 60 Nachwuchstalente aus ganz Vorarlberg im MAZ (Maurerausbildungszentrum) in Hohenems, wo sie den ganzen Tag auf dem Prüfstand waren. An fünf Stationen konnten sie ihr Wissen und Können zeigen: Die Leistungsüberprüfung ging vom Allgemeinwissen über sportliche Fähigkeiten, Deutsch und Mathematik bis hin zum handwerklich-praktischen Können beim Maurern. Die Jugendlichen mauerten einen Kamin und mussten dabei die Ziegelsteine im Winkel mit den passenden Stoßfugen so setzen, dass die einzelnen Schichten nicht nur perfekt in der Waage waren, sondern auch das Höhenmaß mit den Mörtelschichten eingehalten wurde. Das Lehrlingscasting wurde heuer zum dritten Mal von der Wirtschaftskammer und dem MAZ organisiert. Dieser Bewerb fungiert auch als Drehscheibe für die Zukunft der Baulehrlinge. Baufirmen aus dem ganzen Land haben ihre Vertreter geschickt, um die Teilnehmenden zum Schnuppern in ihre Betriebe einzuladen. So konnte schon die eine oder andere Lehrstelle angebahnt werden. Diese Win-win-Situation für zukünftige Lehrlinge und Baufirmen begeistert auch Direktor Elmar Rümmele von der PTS Dornbirn, weshalb alle Schüler aus dem Fachbereich Holz/Bau am Casting teilnahmen. „Ich bin sehr zufrieden mit den Leistungsträgern der nächsten Generation, die bei uns in der Polytechnischen Schule Dornbirn auf den Berufseinstieg vorbereitet werden“, so der Direktor. lcf

Mit Felix Plattner stellte die PTS Dornbirn den Sieger.
Mit Felix Plattner stellte die PTS Dornbirn den Sieger.