Kennelbacher zu Besuch beim Papst in Rom

Vorarlberg / 12.12.2019 • 17:12 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Papst Franziskus begrüßt den Kennelbacher Bürgermeister Peter Halder.
Papst Franziskus begrüßt den Kennelbacher Bürgermeister Peter Halder.

Partnergemeinde Scurelle lud zur Übergabe der Weihnachtskrippe.

Kennelbach Eine Delegation der Gemeinde Kennelbach konnte in Rom Papst Franziskus treffen. Anlass für dieses besondere vorweihnachtliche Erlebnis war eine Initiative der Partnergemeinde Scurelle aus dem Valsugana. Die Trentier stellten heuer die Weihnachtskrippe vor dem Petersdom auf und luden ihre Freunde aus Vorarlberg zur Übergabe ein.

Bürgermeister Peter Halder, Mitglieder des Pfarrgemeinderates und der Feuerwehr sowie einige Mitbürger, die den Kontakt mit Scurelle pflegen, waren eingeladen. Seit einigen Jahren prägt zur Weihnachtszeit eine Krippe mit lebensgroßen Figuren das Zentrum von Scurelle. Heuer wurden die begnadeten Krippenbauer unter ihrem Meister Ivo Tomaselli eingeladen, auch den Platz vor dem Petersdom in Rom mit einer Krippe zu schmücken. Die Feuerwehr von Scurelle übernahm den Aufbau.

Audienz bei Papst Franziskus

Am 5. Dezember wurde die Krippe öffentlich präsentiert. Sie erstrahlte ebenso wie der Weihnachtsbaum aus dem Veneto mit Lichterketten. Bei der feierlichen Übergabe war die Delegation aus Kennelbach ebenso mit dabei wie bei der Audienz bei Papst Franziskus.

„Was Weihnachten bedeutet“

Bei dem Treffen in Rom erläuterte Papst Franziskus schließlich: In einer Welt, die mitunter „Angst hat, sich daran zu erinnern, was Weihnachten bedeutet, ist die Krippe eine eigene Art, das Evangelium zu verkünden“.

Krippe in Kennelbach

Eine kleinere Version der Krippen in Rom und in Scurelle gibt es übrigens seit fünf Jahren auch in Kennelbach zu bewundern. Das Geschenk aus Scurelle wird jeweils zum Beginn des Advents von der Feuerwehr Kennelbach beim Gemeindeamt, der Villa Grünau, aufgebaut. AJK

Bettina Gmeiner und Karin Illmer, Reinhard Hagspiel und Renate Rauch.
Bettina Gmeiner und Karin Illmer, Reinhard Hagspiel und Renate Rauch.
Die Krippe aus der Kennelbacher Partnergemeinde Scurelle steht heuer vor dem Petersdom in Rom. J. Fessler
Die Krippe aus der Kennelbacher Partnergemeinde Scurelle steht heuer vor dem Petersdom in Rom. J. Fessler