Unfälle in Serie

Vorarlberg / 13.12.2019 • 22:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zu gleich fünf Auffahrunfällen innerhalb von nur einer Stunde ist es am Donnerstagmorgen auf der Autobahn A 1 zwischen St. Margrethen und Trübbach (Kanton St. Gallen) gekommen. Insgesamt waren drei Leichtverletzte zu beklagen, an den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Franken. Als Unfallursachen gab die Kantonspolizei schlechtes Wetter, dichten Verkehr, fehlende Aufmerksamkeit und zu geringen Abstand an. kapo