Auto gegen Container

Vorarlberg / 22.12.2019 • 22:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ein laut Polizei schwer betrunkener Autofahrer (58) ist in der Nacht auf Samstag am Güterbahnhof Wolfurt gegen einen am Straßenrand abgestellten Lkw-Container gekracht. Durch den Aufprall brach eine der vier Stützen ab, der Container drohte umzustürzen. Einsatzkräfte der ÖBB-Feuerwehr und der Feuerwehr Bregenz-Vorkloster rückten gegen Mitternacht mit einem schweren Rüstfahrzeug und einem Stapler an. Der 58-Jährige musste den Führerschein an Ort und Stelle abgeben. ÖBB-FW