Feldkircher Stadtmetzgerei zu „verschenken“

Vorarlberg / 22.12.2019 • 17:30 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Gerhard Spieler und Lebensgefährtin Sabine Lemaire wollen, dass es im Feldkircher Zentrum auch weiterhin eine Metzgerei gibt. Einem potenziellen Nachfolger würden sie die Einrichtung schenken. <span class="copyright">VN/Schweigkofler</span>
Gerhard Spieler und Lebensgefährtin Sabine Lemaire wollen, dass es im Feldkircher Zentrum auch weiterhin eine Metzgerei gibt. Einem potenziellen Nachfolger würden sie die Einrichtung schenken. VN/Schweigkofler

Seit August ist die Stadtmetzgerei Spieler geschlossen. Jetzt bietet Inhaber Gerhard Spieler die Ausstattung Interessenten als Geschenk an.

Gernot Schweigkofler