Mäder investiert in Lärmschutz

Vorarlberg / 29.12.2019 • 20:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Ausbau des Lärmschutzes entlang der Autobahn in Mäder geplant. Mäser
Ausbau des Lärmschutzes entlang der Autobahn in Mäder geplant. Mäser

Mäder Mit Einnahmen und Ausgaben in Höhe von 10,4 Millionen Euro liegt der Budgetvoranschlag für 2020 in Mäder um rund 300.000 Euro unter dem des heurigen Jahres. Schwerpunkt im Gemeindehaushalt sind weitere Sanierungen und Erweiterungen hinsichtlich der örtlichen Wasserversorgung, für die über 360.000 Euro vorgesehen sind. Bei den Investitionen ist überdies eine halbe Million Euro für Lärmschutzmaßnahmen entlang der Rheintalautobahn geplant.