Dem Biber die Arbeit abnehmen

Vorarlberg / 06.01.2020 • 20:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Biber hält keinen Winterschlaf und hinterlässt derzeit seine Spuren. Stadt
Der Biber hält keinen Winterschlaf und hinterlässt derzeit seine Spuren. Stadt

Hohenems Die Anwesenheit der Biber sieht man derzeit besonders deutlich an den gefällten Bäumen. An gewissen Stellen wird dem Biber die Arbeit abgenommen und einige Bäume sicherheitshalber gefällt bzw. eingegittert, erläutert die Hohenemser Stadtverwaltung. Die gefällten Bäume bleiben für den Biber vor Ort, damit er keine neuen Bäume anknabbern muss. Fußgänger werden gebeten, auf den Wegen zu bleiben, um dem Biber und anderen Wildtieren ihren Raum zu lassen.