Schlafender Einbrecher

Vorarlberg / 06.01.2020 • 22:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hohenems Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Dornbirn haben auf dem Autobahnrastplatz in Hohenems einen schlafenden Einbrecher geschnappt. Das Auto mit Schweizer Kennzeichen war zur Fahndung ausgeschrieben. Die Polizisten hatten den Pkw am Morgen des 29. Dezember auf dem Autobahnrastplatz kontrolliert. Der darin schlafende Rumäne hatte eine größere Menge Bargeld dabei. Weitere Abklärungen hätten ergeben, dass das Fahrzeug in der Nacht auf den 23. Dezember bei einem Wohnhauseinbruch im Kanton Neuenburg gestohlen worden war, teilt die Landespolizeidirektion Vorarlberg mit. Der 42-Jährige soll für mehrere Einbrüche und Fahrzeugdiebstähle in der Schweiz verantwortlich sein. Die Eidgenossen haben seine Auslieferung beantragt.