Mitreißende Klänge für gute Zwecke

Vorarlberg / 07.01.2020 • 17:08 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Solist Kilian Erhart, Konzertmeisterin Rahel Neyer, Solist Jakob Neyer.
Solist Kilian Erhart, Konzertmeisterin Rahel Neyer, Solist Jakob Neyer.

Bludenz Als großes Orchester spielten die besten derzeit an den Musikschulen des Vorarlberger Oberlands ausgebildeten jungen Menschen kürzlich im Stadtsaal auf.

Zu diesem Abend mit Interpretationen von Werken Beethovens, Vivaldis und Fucis, viel Filmmusik von Queen, Hans Zimmer und Elton John aber auch der Uraufführung des vom Lustenauer Reinhard Hagen komponierten „Tango por una Cerveca“ wurden die mehr als 400 Zuhörer von Josef Müller begrüßt. Er ist Präsident des Lions-Clubs, der die Patronanz über die Veranstaltung hat und auch beachtliche Mittel für soziale Institutionen und bedürftige Menschen aufbringt. Nach der Halbzeit bekamen die Krankenpflegevereinsobleute Elke Jenny (Großes Walsertal) und Hans Mayr (Bludenz) symbolisch die Schlüssel für drei neue, vom Mohi genutzte Autos überreicht, zu deren Finanzierung der Lions Club Bludenz einen substanziellen Beitrag geleistet hat.

Thomas Greiner (MS Bludenz), Thomas Ludescher (MS Brandnertal) und Alice Dobler (MS Blumenegg Großes Walsertal), Manuela Haas und Michael Rüdisser (MS Walgau) erlebten ebenso einen musikalischen Start ins neue Jahr wie Klaus Allgäuer, Silvia Haumer und Cenk Dogan, Stadtrat Gerhard Krump und Hiltrud, Rudi Lins, Apotheker Karlheinz Worsch, RA Johann Meier, Sabine Vonbank, Simon Tschann, Marie-Christine Michitsch oder VHS-GF Elisabeth Schwald und Otto. AME

Hans Mayr und Simona Marinier waren mit dabei.
Hans Mayr und Simona Marinier waren mit dabei.
Präs. Josef Müller, Dirigent Marco Walser, Moderatorinnen Vanessa und Annika Wurzer, Bgm. Mandi Katzenmayer. ame
Präs. Josef Müller, Dirigent Marco Walser, Moderatorinnen Vanessa und Annika Wurzer, Bgm. Mandi Katzenmayer. ame