Neues Licht für Frastanzer Hanfland

Vorarlberg / 07.01.2020 • 19:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Frastanz Noch Ende des vergangenen Jahres konnten entlang der Gemeindestraße Hanfland in Frastanz fünf neue Straßenlampen angebracht werden. Nachdem die Marktgemeinde Frastanz eine Einigung mit den Grundeigentümern erzielen konnte, wurden diese im Dezember 2019 entlang der Gemeindestraße Hanfland vier Stück aufgestellt. Eine weitere Straßenlampe wurde im Kreuzungsbereich Hanfland/Letzestraße errichtet. Für die Lichtpunkte in Fellengatter wurden rund 10.000 Euro investiert.

„Wir bedanken uns bei allen Grundeigentümer, die die Installation der Straßenbeleuchtung möglich gemacht haben“, so Bürgermeister Walter Gohm und Ortsvorsteher Alois Neyer.