Wo in Nenzing Boden für 2,7 Millionen Euro verkauft wurde

Vorarlberg / 07.01.2020 • 10:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Google Earth

Grund & Boden: VN-Serie für mehr Transparenz am Immobilienmarkt.

Eine exklusive Recherche zu Immobiliengeschäften im Land. Welche Liegenschaften in Vorarlberg im Dezember den Besitzer gewechselt haben.

Nenzing Im Bereich der Tannenbildstraße sowie im Bereich Grienegg in Nenzing hat die Ammann Wohnbau GmbH gesamt drei Grundstücke mit in Summe 4830 Quadratmetern erworben. Verkauft wurden die Böden von Privatpersonen. Das Gesamtvolumen der Grundstücksverkäufe, die in einem Vertrag zusammengefasst sind, beläuft sich auf 2.732.520 Euro. Der Quadratmeterpreis für den Boden (Baufläche Wohngebiet) liegt bei 500 Euro (Grienegg) bzw. 620 Euro (Tannenbildstraße). Unterzeichnet wurde der Kaufvertrag am 20. September. Die Verbücherung datiert mit Dezember.

LAND VORARLBERG: DATA.VORARLBERG.GV.AT,BEV (DKM)