Aufprall im Fangzaun

Vorarlberg / 08.01.2020 • 22:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Eine Gehirnerschütterung zog sich am Dienstag ein 53-jähriger deutscher Skifahrer zu, als auf der Ifenhüttenabfahrt in Hirschegg über den Pistenrand geriet und gegen einen Fangzaun prallte. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus nach Immenstadt gebracht.