Drei Jahre Haft für den Räuber von Lustenau

Vorarlberg / 08.01.2020 • 22:28 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Der Angeklagte (im Bild mit Verteidiger Alexander Fetz) sprach von einer „Spontanaktion“, die ihn zu dem Banküberall verleitet habe. eckert
Der Angeklagte (im Bild mit Verteidiger Alexander Fetz) sprach von einer „Spontanaktion“, die ihn zu dem Banküberall verleitet habe. eckert

Unbescholtenheit und Geständnis bescherten ihm milde Strafe.