Bahnhöfe werden rauchfrei

Vorarlberg / 09.01.2020 • 19:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Bald hat es sich auch an Bahnhöfen ausgeraucht. VN/Steurer
Bald hat es sich auch an Bahnhöfen ausgeraucht. VN/Steurer

Schwarzach Was in Wien und dem Burgenland bereits Realität geworden ist, erwartet bald auch die rund 130 Bahnhöfe der restlichen Bundesländer. Österreichweit tritt das Rauchverbot an Bahnsteigen in Kraft. Auch in Vorarlberg sollen bis Ende Jänner sämtliche Aschenbecher abmontiert werden und die Raucherinseln Geschichte sein. ÖBB-Pressesprecher Christoph Gasser-Mair teilt im VN-Gespräch mit: „Bei einer Kundenumfrage entschieden sich 72 Prozent für rauchfreie Bahnhöfe. Sie dienen dem Schutz von Kindern und hinterlassen ein positives Erscheinungsbild.“ Sicherheitsmitarbeiter sollen höflich aber bestimmt auf das Verbot hinweisen und zunächst nicht strafen. VN-AOM