Die Narren im Land legen richtig los

Vorarlberg / 09.01.2020 • 18:47 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Am Sonntag startet der 38. Landes­narrentag. VN/Steurer
Am Sonntag startet der 38. Landes­narrentag. VN/Steurer

Schlins wird am kommenden Sonntag zur Narrenhochburg Vorarlbergs.

Schlins Seit dem Faschingsbeginn am 11. November warten die Landesnarren geduldig auf ihren Einsatz, jetzt endlich stehen sie mit Pauken und Trompeten vor der Tür – am Sonntag, 12. Jänner, erfolgt mit der 38. Auflage des Vorarlberger Landesnarrentages der offizielle Startschuss für die zahlreichen Umzüge und Spektakel, die das Ländle auf den Kopf stellen werden.

Gastgeber sind in diesem Jahr neben dem Verband Vorarlberger Fasnatzünfte und -Gilden (VVF) die Schlinser Jagdberg Narra. Zu ihrem 30. Jubiläum stellen sich die 17 Vereinsmitglieder der Goliathsaufgabe, auf die sie sich in den letzten Monaten mit über 3000 Einsatzstunden vorbereitet haben. „Mit rund 120 Gruppen und über 3000 Mäschgerle wird das ein Riesenevent, das Größte seit Langem für Schlins“, sagt der sichtlich erfreute Vereinsobmann Michael Muhr.

Gestartet wird um 9 Uhr beim Wiesenbachsaal in Schlins mit dem Empfang der Delegationen. Anschließend wird im Saal zu einem öffentlichen Frühschoppen ab 10 Uhr mit verschiedenen Darbietungen der Verbandsmitglieder sowie der Musikgruppe „Guat & Günstig“ geladen.

Um 11.11 Uhr beginnt die Narrenkundgebung mit VVF-Präsident Michel Stocklasa, Obmann Michael Muhr, Landtagspräsident Harald Sonderegger und Bürgermeisterin Gabi Mähr.

Der absolute Höhepunkt erwartet Narren und Zuschauer um 13.30 Uhr mit dem Großen Umzug quer durch die Jagdberggemeinde hindurch. Für die Feierwütigen geht es dann so richtig los, laden die Veranstalter doch in Saal und Zelt zum Faschingstreiben mit Musik und Bar.

Anreise und Sperren

Die Faschingsnarren können am Sonntag die öffentlichen Verkehrsmittel zur An- und Abfahrt kostenlos verwendet. Empfohlen ist die Anreise über den Bahnhof Schlins, wo auch Parkflächen für PKW bereitstehen. Hier können die Anreisenden mittels Shuttle-Dienst ins Zentrum fahren. Während dem Landesnarrentag wird auch die Walgaustraße gesperrt sein. VN-JLO