Götzner Rote luden zu Charity-Punsch

Vorarlberg / 13.01.2020 • 20:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Charity Punsch: Beatrice Smounig und Martin Matt waren bei der Veranstaltung dabei. MEUSBURGER

SP-Bürgermeisterkandidat lud zu Veranstaltung zugunsten „Österreich findet euch“.

Götzis Zugunsten der Hilfsorganisation „Österreich findet euch“ haben die Götzner Sozialdemokraten am Garnmarkt einen Charity-Punsch veranstaltet. Die Organisation unterstützt Menschen bei der Suche nach vermissten Personen. Im Außenbereich des Restaurant Hubers von Mitch und Birgit Baumann begrüßte dabei der rote Bürgermeisterkandidat Christian Vögel eine Schar von Besuchern. Heike Lampert, Obfrau der Vorarlberg-Sektion von „Österreich findet euch“, sowie ihre Stellvertreter Jürgen Ghesla und Franz Schlachter freuten sich über die Ankündigung, dass Nationalrat Reinhold Einwallner (SPÖ) den Erlös aus dem Verkauf von Getränken und Gerstensuppe verdoppeln werde.

 Alp Sanliap, Kornelia Ender und Veronika Sutterlüty beim Charity Punsch. <span class="copyright">Meusburger </span>
Alp Sanliap, Kornelia Ender und Veronika Sutterlüty beim Charity Punsch. Meusburger

Dafür applaudierten auch Stephanie Biedermann und Eileen Haller als Vertreterinnen des Rettungshundedienstes, aber auch Obfrau Beatrice Smounig, Rolanda Gasser, Kerstin Hefel, Nadja Kolb, Kassandra Oberscheider und Martin Matt vom Mantrailing-Team Vorarlberg. Spenden gab es auch für die Sternsinger Daniel (Kaspar und Sternträger), Dominic (Balthasar) und Fabian (Melchior). Unter den Besuchern waren unter anderem Gemeinderat Thomas Ender und Karin, Kornelia Ender, Elfriede und Tina Bastiani, Wilma Pernter, Oliver Kitzkes und Kim Kürbis. AME

 Jürgen Ghesla, Gastgeber Christian Vögel, Heike Lampert, die Obfrau der Vorarlberger Sektion von „Österreich findet euch“, und Franz Schlachter.  <span class="copyright">Meusburger</span>
Jürgen Ghesla, Gastgeber Christian Vögel, Heike Lampert, die Obfrau der Vorarlberger Sektion von „Österreich findet euch“, und Franz Schlachter.  Meusburger