Menschen auf dem Weg ihrerTrauer ­begleiten

Vorarlberg / 13.01.2020 • 18:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch Mit einem neuen Angebot startet die Hospiz Vorarlberg. Dabei setzen sich an zehn Nachmittagen gemeinsam mit dem pensionierten Psychotherapeuten und Psychologen Peter Lissy, der nun als ehrenamtlicher Hospizbegleiter tätig ist, sowie Karin Weber und Luise Hotz trauernde Menschen mit ihrem ganz persönlichen Verlust auseinander. Überdies wollen Lissy und seine beiden Kolleginnen ihre Erfahrungen nun auch in eine fixe Trauergruppe, die am Sonntag, 26. Jänner, in Feldkirch startet, einbringen: „Trauer ist ein Weg, der gegangen werden muss und der Zeit und Geduld benötigt. Wir möchten trauernde Menschen im geschützten Rahmen auf diesem Weg begleiten. Wichtig ist die Bereitschaft, sich auf die Gruppe einzulassen“, betont Peter Lissy. Infos zur Trauergruppe in der Caritas-Zentrale in Feldkirch unter hospiz.trauer@caritas.at