Wem gehört das Bödele?

Vorarlberg / 13.01.2020 • 18:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
In Dornbirn beginnt eine große Ausstellung über das Bödele. Stadt
In Dornbirn beginnt eine große Ausstellung über das Bödele. Stadt

Dornbirn Eine spannende Frage wird in der neuen Sonderausstellung ab 5. Februar im Stadtmuseum Dornbirn und ab 8. Februar im Angelika-Kauffmann-Museum beleuchtet: „Wem gehört das Bödele?“ Das Bödele ist das Naherholungsgebiet der Stadt Dornbirn. Doch es gehört zur Gemeinde Schwarzenberg. Der Dornbirner Fabrikant Otto Hämmerle erwarb 1901/02 Grundstücke und Vorsäßhütten von Schwarzenberger Bauern und erfand das Tourismusziel Bödele. Die Ausstellung dauert vom 5. Februar 2020 bis 31. Jänner 2021 und ist jeweils dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr zu sehen.