Neujahrsempfang brachte Spendengeld

Vorarlberg / 14.01.2020 • 18:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Bürgermeister Wolfang Matt (r.) übergab den Spendenscheck an Wolfgang Strauß und Rafaela Locher. stadt
Bürgermeister Wolfang Matt (r.) übergab den Spendenscheck an Wolfgang Strauß und Rafaela Locher. stadt

Feldkirch Die Stadt Feldkirch hat 2020 beim Neujahrsempfang erstmals Eintritt verlangt. Die Einnahmen kommen aber nicht dem städtischen Budget zugute, der Reinerlös geht vielmehr an das Hilfswerk Feldkirch. Bürgermeister Wolfgang Matt konnte jetzt den Scheck über 5000 Euro an Rafaela Locher und Wolfgang Strauß vom Hilfswerk übergeben. Damit werden in Not geratene und bedürftige Feldkircher, sozial schwache Familien in Feldkirch und Menschen, die durch altersbedingte Schwächen spezielle Bedürfnisse haben, unterstützt. Die Stadt Feldkirch bedankt sich in einer Aussendung bei allen Gästen für die Teilnahme am Neujahrsempfang und den wertvollen Beitrag, der dadurch für das Hilfswerk Feldkirch geleistet wurde.