Tödlicher Vorfall beim Bundesheer

Vorarlberg / 15.01.2020 • 22:11 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der verstorbene Grundwehrdiener war für die Bewachung einer Radarstation auf der Amerlugalpe (Vorderälpele) eingeteilt. symbol vn/paulitsch
Der verstorbene Grundwehrdiener war für die Bewachung einer Radarstation auf der Amerlugalpe (Vorderälpele) eingeteilt. symbol vn/paulitsch

Rekrut aus Salzburg starb bei Wachdienst in Frastanz.