6,3 Millionen Euro für Satteinser

Vorarlberg / 17.01.2020 • 22:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
150.000 Euro sind im Budget für die VMS vorgesehen. vn
150.000 Euro sind im Budget für die VMS vorgesehen. vn

Satteins Das laufende Budget der Gemeinde Satteins für das Jahr 2020 umfasst Investitionen im Umfang von rund 6,3 Millionen Euro. Neben den laufenden Kosten und Altlasten sind im Budget, das bereits im Dezember einstimmig beschlossen wurde, 750.000 Euro für den Hochbehälter Kamizan vorgesehen, weitere 290.000 Euro fließen in die Sanierung des Pfudidetschbachs. Der dritte große Kostenpunkt für 2020 ist der Betragsansatz für die Sanierung der VMS Satteins, der mit 150.000 Euro veranschlagt ist. VN-JLO