Chaletdorf rund um den Peterhof

Vorarlberg / 19.01.2020 • 16:59 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der Gasthof Peterhof wird abgerissen. An seiner Stelle entstehen Ferienchalets und ein neues Restaurant. Egle
Der Gasthof Peterhof wird abgerissen. An seiner Stelle entstehen Ferienchalets und ein neues Restaurant. Egle

Bauverhandlung für Millionenprojekt steht an.

Zwischenwasser  Die Parzelle Furx ist seit eh und je ein beliebtes Ziel bei Wanderern und Skifahrern aus Nah und Fern. Damit dies auch so bleibt werden seit geraumer Zeit große Pläne für das Naherholungsgebiet gewälzt, die nun konkrete Formen annehmen. So soll der in die Jahre gekommene Gasthof Peterhof zwölf Ferienchalets weichen. Zweigeschoßig ausgeführt, sollen die Ferienhäuser als Hotelbetrieb geführt werden und jeweils Platz für bis zu vier Personen bieten.

Ebenso geplant ist die Errichtung eines neuen Restaurants mit rund 100 Sitzplätzen und weiteren 100 Plätzen auf der Terrasse. Hinter dem Projekt steht die F25 Projektgesellschaft von Unternehmer Roman Rauch sowie die Peterhof-Betreiber Anita Maria und Karl Heinz Schmid.

Baubeginn noch im Herbst

Die Pläne wurden vor Kurzem bei der Bezirkshauptmannschaft Feldkirch eingereicht, die Bauverhandlung wird bereits diesen Donnerstag, 23. Jänner, abgehalten. Die ersten Baumaschinen könnten voraussichtlich schon im Herbst auffahren. Die Fertigstellung bzw. Eröffnung des millionenschweren Projekts ist für Herbst bzw. Winter 2021 geplant. VN-WIM