Hohenems

Vorarlberg / 19.01.2020 • 16:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Schlossplatz von Hohenems vor dem Jahr 1926.

Der Schlossplatz von Hohenems vor dem Jahr 1926.

Fast verdreifacht hat sich die Bevölkerung von Hohenems in den vergangenen 100 Jahren auf nun über 16.000 Menschen. Stolz ist man in Hohenems auf sein vielfältiges kulturelles Erbe und die historische Bedeutung. Dabei war die Nibelungenstadt immer auch beschaulich, vor einem Jahrhundert noch weit mehr als heute, wie man auf den Fotos aus der Vorarlberger Landesbibliothek sieht.

Ein beschaulicher Ort im Alpenvorland war Hohenems einst.

Ein beschaulicher Ort im Alpenvorland war Hohenems einst.

Ein Spaziergang in Hohenems vor 1930.

Ein Spaziergang in Hohenems vor 1930.

Ein Blick durch Hohenems von Norden her vor 1913, links die Kirche St. Borromäus und der Palast zu Hohenems.
Ein Blick durch Hohenems von Norden her vor 1913, links die Kirche St. Borromäus und der Palast zu Hohenems.