Ballon verfing sich

Vorarlberg / 20.01.2020 • 22:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bei Lindenberg im Allgäu hat sich am Montagmittag wegen unberechenbarer Bodenwinde der Schirm eines Heißluftballons in einer Baumkrone verfangen. Die Ballonfahrer konnten sich allerdings selbst aus ihrem Verhängnis befreien und wurden nicht verletzt.