Klassische Wirtshausnamen: Gasthaus „Krone“

Vorarlberg / 20.01.2020 • 15:05 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das Gasthaus Krone in Au entwickelte sich von einem Jagdhaus zu einem Gasthaus mit landwirtschaftlichem Betrieb. 1904 baute es Pius Berlinger zu einem Sommerhotel mit der Fernsprechnummer „1“ aus. SAMMLUNG RISCH-LAU, VORARLBERGER LANDESBIBLIOTHEK

VN-Serie: Geschichte des Landes in Bildern über klassische Wirtshausnamen – Teil 5/6.

Bregenz Die Krone steht für Macht und Würde und symbolisiert die Herrschaft des Trägers, d. h. sie steht sowohl für einen weltlichen Herrscher bzw. dessen König- oder Kaisertum als auch für die Leiden von Jesus Christus. In der romanischen Kunst wird Jesus noch mit einer Königskrone dargestellt und erst mit dem Mittelalter beginnen die Abbildungen des Gekreuzigten mit der Dornenkrone. Es ist die Gotik, in der nun die Dornenkrone an Stelle der Königskrone zum Attribut des gekreuzigten Christus wird. Anfänglich noch in Haubenform dargestellt, wandelte sie sich zur bekannten Kranzform. Simone Drechsel

Das Gasthaus Krone in Gaschurn wurde um 1835 errichtet und war mit 20 Betten und einer eigenen Kegelbahn ausgestattet. <span class="copyright"> Sammlung Risch-Lau, Vorarlberger Landesbibliothek </span>
Das Gasthaus Krone in Gaschurn wurde um 1835 errichtet und war mit 20 Betten und einer eigenen Kegelbahn ausgestattet. Sammlung Risch-Lau, Vorarlberger Landesbibliothek
Am 16. Januar 1983 zerstörte ein Großfeuer das Gasthaus Krone in Sonntag. Am selben Abend fand auch der Bauernball im Gemeindesaal statt. <span class="copyright"> Sammlung Risch-Lau, Vorarlberger Landesbibliothek </span>
Am 16. Januar 1983 zerstörte ein Großfeuer das Gasthaus Krone in Sonntag. Am selben Abend fand auch der Bauernball im Gemeindesaal statt. Sammlung Risch-Lau, Vorarlberger Landesbibliothek
Das Gasthaus Krone in Vandans, das zwischen 1567 und 1744 errichtet wurde, steht seit 1964 unter Denkmalschutz.  <span class="copyright">Sammlung Risch-Lau, Vorarlberger Landesbibliothek </span>
Das Gasthaus Krone in Vandans, das zwischen 1567 und 1744 errichtet wurde, steht seit 1964 unter Denkmalschutz. Sammlung Risch-Lau, Vorarlberger Landesbibliothek
Nachdem der Besitzer des Gasthauses Krone in Dafins in Ruhestand gegangen war, kaufte die Gemeinde Zwischenwasser das Anwesen und von 2017-2019 führte der Verein „Üsre Krona“ das Gasthaus. <span class="copyright">  Sammlung Risch-Lau, Vorarlberger Landesbibliothek </span>
Nachdem der Besitzer des Gasthauses Krone in Dafins in Ruhestand gegangen war, kaufte die Gemeinde Zwischenwasser das Anwesen und von 2017-2019 führte der Verein „Üsre Krona“ das Gasthaus. Sammlung Risch-Lau, Vorarlberger Landesbibliothek