Lampe explodierte

Vorarlberg / 20.01.2020 • 22:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Von der Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht wurde am Sonntagabend ein Brand, der in einer Garage in Göfis ausgebrochen war. Auslöser des Feuers dürfte offensichtlich die Explosion einer akkubetriebenen LED-Lampe gewesen sein, die der 59-jährige Hausbesitzer zuvor an das Ladegerät angschlossen hatte. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste die 56-jährige Hausbesitzerin mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt. Im Einsatz waren die Feuerwehr Göfis mit drei Fahrzeugen und 25 Mann, die Rettung und die Polizei. d. mathis