Neue Müllsäcke für Dornbirner

Vorarlberg / 20.01.2020 • 18:04 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Säcke für 2020 liegen ab kommenden Montag bereit.

Dornbirn Ab Montag, 27. Jänner, werden in Dornbirn die Müllsäcke für das Jahr 2020 ausgegeben. Für die Sammlung von Rest- und Biomüll wird den Haushalten eine Mindestmenge verpflichtend vorgeschrieben, informiert jetzt die Stadt Dornbirn. Verpackungen aus Kunststoff, die im Haushalt anfallen, werden im Gelben Sack gesammelt. Die Gelben Säcke werden ebenfalls bei den Ausgabestellen beim Schorenhof, beim Sammelhof in der Gütlestraße und im Pfarrheim Rohrbach verteilt. Diese drei Ausgabestellen in den Bezirken wurden als besonderer Service für die Dornbirnerinnen und Dornbirner eingerichtet, um ihnen die Abholung der Müllsäcke zu erleichtern. Im Rathaus gibt es eine weitere Ausgabestelle. Die Müllsäcke sollten bis Freitag, 14. Februar, abgeholt werden.

Erstmals sind in Dornbirn auch biologisch abbaubare Bioabfallsäcke erhältlich. Bei der Ausgabe können die Dornbirner zwischen den herkömmlichen oder den neuen acht- und 15-Liter-Abfallsäcken wählen. Der neue Sack bedarf aber auch einer besonderen Handhabung. Alle Infos zur Bioabfallsammlung findet man im Internet auf www.abfallv.at/bioabfall.