s´Wyllar Chörle erspielte 4000 Euro

Vorarlberg / 20.01.2020 • 18:03 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Kurt Ludescher, Rainer Bickel, Reinhard Morscher (hinten) sowie Roswitha Fritz, Gerda Stemmer und Christine Endrich (vorne).s´wyllar Chörle
Kurt Ludescher, Rainer Bickel, Reinhard Morscher (hinten) sowie Roswitha Fritz, Gerda Stemmer und Christine Endrich (vorne).s´wyllar Chörle

Weiler Mit einem  Scheck über 4000 Euro übergab s‘Wyllar Chörle des Reinerlös des Benefiz-Weihnachtskonzerts dem Verein Sonnenblume, der sich ganz besonders für chronisch kranke Kinder einsetzt. Das Thema „Einander Engel sein“ beflügelte beim Konzert sowohl Sänger als auch Instrumentalisten. Der Wunsch, mit dem Singen und Musizieren nicht nur die zahlreichen Zuhörer zu begeistern, sondern auch Menschen, und hier vor allem Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, zu unterstützen, ging auf. Gemeinsam mit den musikalischen Gästen Finnegan, A-Live, Tüti und Robert wurde ein abwechslungsreiches Konzertprogramm geboten. Zudem wurde der Verein Sonnenblume vorgestellt.