Eine Gaiß chauffiert

Vorarlberg / 21.01.2020 • 22:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ungewöhnlicher Einsatz für die Kantonspolizei St.Gallen: Eine Ziege hat sich auf einen Spaziergang bei Flawil gemacht. Sie verfolgte mehrere Fußgänger und erkundete danach das Dorf. Die Polizei brachte die Geiß wieder nach Hause. „Da hatte die zutrauliche Ziege mit dem Namen ‚Nutella‘ nicht mehr viel zu meckern, schreibt die Kantonspolizei St.Gallen auf Facebook. kapo