Bludenz verbessert Lichtsituation

Vorarlberg / 22.01.2020 • 18:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Milde Temperaturen ermöglichten vorzeitige Arbeiten.  stadt
Milde Temperaturen ermöglichten vorzeitige Arbeiten.  stadt

Bludenz Die Erweiterungsarbeiten zur Beleuchtung zwischen Brunnenfeld und Bings sowie am Oberen Illrain konnten aufgrund der milden Jänner-Temperaturen schon früher als geplant abgeschlossen werden. Insgesamt wurden 110.000 Euro investiert, beide Projekte werden vom Land gefördert. Ebenfalls noch für dieses Jahr geplant ist die Erneuerung der Straßenlampen im Ortsteil Rungelin.