Joint vor Augen der Polizei aus dem Fenster des Pkw geworfen

Vorarlberg / 27.01.2020 • 22:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lindenberg Als eine Streife der Lindenberger Polizei am Wochenende in Hergatz einen 23-jährigen Autofahrer kontrollierte, konnten die Beamten beobachten, wie die 19-jährige Beifahrerin einen Joint aus dem Fenster warf. Dieser konnte im Anschluss sichergestellt werden. Darüber hinaus wurden im Fahrzeug weitere Betäubungsmittel aufgefunden. Beim Fahrzeugführer konnten zudem Hinweise auf einen vorangegangenen Drogenkonsum festgestellt werden. Ein anschließend durchgeführter Urin-Schnelltest bestätigte den Verdacht der Polizeibeamten. Der junge Mann musste sich im Anschluss einer gerichtsverwertbaren Blutentnahme unterziehen.