Überfall in Rankweil: Der Tankstellenräuber im Bild

Vorarlberg / 27.01.2020 • 10:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der unbekannte Täter fiel unter anderem durch seine wollene Maske auf. ÜBERWACHUNGSKAMERA

Die Überwachungskamera zeichnete unbekannten Täter beim Raubüberfall auf Eni-Tankstelle in Rankweil auf.

Rankweil Noch immer flüchtig ist jener bewaffnete Maskierte, der am Samstagabend gegen 21.30 Uhr den Kassenraum der Eni-Tankstelle an der Rankweiler Langgasse betrat und von der Angestellten einen Geldbetrag erzwang.

Auffallende Gesichtsmaske

Der Täter trug beim Überfall eine auffallende Gesichtsmaske – ein zugeschnittenes Wollteil in grüner Farbe. An der Jacke ist auf dem linken Oberarm ein Emblem erkennbar. Er trug weiße Schuhe, eine graublaue Hose, eine schwarze Winterjacke, hellgraue Arbeitshandschuhe und wird als etwa 180 Zentimeter groß beschrieben.

Die Polizei ersucht um Hinweise von Zeugen oder Kunden, die sich unmittelbar vor dem Überfall bei der Tankstelle aufhielten und den Täter womöglich im Bereich der Tankstelle wahrnahmen. Hinweise werden vom Landeskriminalamt (059133-80-3333) oder von der Polizeiinspektion Rankweil (059133-8158-100) entgegengenommen.